Das Boot Konstanz

Rock the Boat with Aston Martinez!
Jetzt fängt der Sommer erst richtig an- und zwar der Party-Sommer. Drei der angesagtesten Virtuosen an den Plattentellern werden am 13. August den Club\“das Boo\“ im Konstanzer Hafen in ein Party-Schiff der Weltklasse verwandeln. Eigens aus Berlin werden an diesem Abend zwei DJs anreisen: DJ Lexy von der Gruppe Lexy-und- K-Paul kommt an den Bodensee. Eigentlich heißt er Alexander Gerlach und mischt derzeit als DJ und Produzent ganz oben mit in der nationalen und internationalen Techno-House-Szene. Während seiner siebenjährigen Karriere rund um Plattenteller haben sich einige vorzeigbare Stationen angesammelt. Ein Auftritt auf der\“Mayda\“, der weltweit größten House- und Technoindoorveranstaltung, war Lexys Durchbruch. Danach legte er bei der\“Love Parad\“ an der Siegessäule in Berlin auf, er war als Vetreter der Love-Parade-DJs beim Filmfest in Hongkong zu Gast und seine eigenen Platten sind aus den Verkaufscharts nicht mehr weg zu denken. Zusammen mit DJ K-Paul betreibt er sein eigenes Label\“Spagat Musi\“. Im Jahre 2001 gewann das DJ-Duo den Echo in der Kategorie\“Nachwuchspreis nationale Popmusi\“. Außerdem treten die beiden weltweit auf. Ein weiterer Berliner wird DJ Lexy an diesem Abend zur Seite stehen: DJ Haito. Für ihn heißt es an diesem Abend\“back to the root\“, er ist gebürtiger Konstanzer. Der sich selbst als Entertainer und Dienstleister bezeichnende DJ legt Electro-Techno mit Punk- und Gitarreneinflüssen auf. Genau diese beiden Künstler werden am 13. August auf dem Boot zu Gast sein und das Party-Publikum am See in ungewohnte Sphären entführen. Die beiden DJ-Größen rocken\“das Boo\“ nicht alleine – auf dem unteren Deck werden die Jungs von\“Mix-Larg\“ El-Pazo, R. Pool und SK*Funk an den Plattentellern stehen und dort ihr einjähriges Bestehen als DJ-Trio feiern. So werden insgesamt fünf DJs das Party-Volk Süddeutschlands einzig schwimmenden Club unterhalten. Kein Freier Eintritt bis 0:30 Uhr!!!! 23

Share

No comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>